Kinderfest in Nattheim

ein Beitrag von Corinna Daiss

Am 21. Mai 2018 war unser Landtagsabgeordneter Herr Dr. Merz in seinem Wahlkreis Heidenheim beim traditionellen Kinderfest in Nattheim als politischer Gast geladen und folgte dieser Einladung sehr gerne.
Nach der Kirche ging es für alle Besucher in Richtung Festplatz Schmaleich, dass Ziel des Kinderfests. Die Kinder der Klassen 1 bis 4 waren in den Handwerksberufen, Zimmerer, Maler und Maurer verkleidet und zogen mit Gesang und Tanz durch das schöne Dorf. Die Nattheimer Kindergärten waren auch alle gekommen und schlossen sich dem Ereignis an.
Hunderte Besucher folgten dem Ereignis bis zum Festplatz Schmaleich.
Am Ziel angekommen, feierten die Schüler noch ein gemeinsames Richtfest. Die Eröffnungsrede wurde von Herrn Spittle, Rektor der Wiesbühlschule in Nattheim und Herrn Bürgermeister Bereska eröffnet.

Zitat von Herrn Spittle, Rektor:

„Die Bauarbeiten an unserer Schule bewegen uns zur Zeit, deshalb treten wir als Handwerker auf.“

Herr Bürgermeister Bereska berichtete mit Stolz, dass die Bauarbeiten an der Schule von über 5,5 Millionen Euro durch die Gemeinde selbst getragen wurde konnten. Auch möchte man das Rameinsteinbad erhalten und die notwendigen Maßnahmen hierzu einleiten. 
Anschließend konnte man sich an Biertischgarnituren mit Köstlichkeiten versorgen. Wer Lust hatte, konnte sich an dem vorhandenen Rummelplatz vergnügen, dort waren zahlreiche Schausteller und Fahrgeschäfte vorzufinden.
Herr Dr. Merz bewunderte das Engagement und die Vielzahl an Besuchern und aller Beteiligten, die das Fest möglich gemacht haben.

“Ich bin stolz auf alle Kinder, die an dem tollen Fest mitgewirkt haben, sie haben es toll gemacht “, sagte Herr Dr. Merz.
Auch wünscht er der Schule und der Gemeinde weiterhin alles Gute und viel Erfolg.